Picture of Christoph Neumann
 
Lesezeit: 1 Minute

Weltkanalkonferenz
2022

Leipziger Amtsblatt Nr. 12/2022

Vor kurzem fand in Leipzig die Weltkanalkonferenz statt, zum 1. Mal in Deutschland überhaupt. Über 300 Teilnehmer aus aller Welt besprachen die kulturellen, sportlichen und wirtschaftlichen Potentiale von Binnenwasserstraßen oder Wasserlandschaften. Unseren Gästen wurde ein weitreichendes Besichtigungsprogramm geboten. Sie überzeugten sich davon, wie die Flüsse und Kanäle in Leipzig sowie unser Seenland im Wandel begriffen sind. In zahlreichen Fachvorträgen wurde die Umwandlung von Bergbaugebieten zu Wasserlandschaften ausführlich debattiert. Ein Schwerpunkt war die mögliche Vollendung des Elster-Saale-Kanals. Viele ausländische Besucher wunderten sich, dass Leipzig bzw. Deutschland die Möglichkeiten nicht zeitnah nutzen und den Weiterbau nicht forcieren. Der Spruch „Von der Elster an die Alster!“ verdeutlicht die touristischen Möglichkeiten. Menschen die mit kleinen Booten diese Wasserverbindung nutzen können, erleben dann einen Mix aus Abenteuer und Kultur. Wir sind als Bürger aufgerufen das Potential des Kanals zu nutzen, er schafft Arbeitsplätze nicht nur in Leipzig, sondern auch in unserer Region.
Ich bedanke mich bei Angela Zabojnik und ihren Mitarbeitern für die hervorragende Organisation. Die Weltkanalkonferenz war ein voller Erfolg für Leipzig!

Teilen:

Facebook
Twitter
Email
Drucken

Weitere Beiträge

Grünau im
Blick behalten!

Leipziger Amtsblatt Nr.
07/2024

Grundsteuer:
Hebesatz senken!

Leipziger Amtsblatt Nr. 06/2024
Nach oben scrollen

Suchformular

Schnellkontakt

Facebookeinträge werden geladen ...