Picture of Siegbert Droese
 
Lesezeit: 1 Minute

Droese: Mietpreisbremse ist der falsche Weg für Leipzig

+++ Pressemitteilung +++

Wie die LVZ vom heutigen Tag berichtet will die Sächsische Staatsregierung für Leipzig und Dresden eine Mietpreisbremse einführen. Begründet wird dies mit einem „angespannten Wohnungsmarkt“ in beiden Städten.

Dazu äußert sich der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Leipziger Stadtrat, Siegbert Droese, wie folgt:

„Die Folgen von 40 Jahren Mietpreisbremse konnte man am Ende der DDR in jeder Stadt besichtigen. Mit utopischen Plänen für den Wohnungsbau sind sämtliche staatlichen Akteure an explodierenden Baukosten und fehlenden Kapazitäten gescheitert. Nun ist die Staatsregierung mit ihrem Latein am Ende und versucht in ihrer Verzweiflung den Vermietern die Verantwortung und vor allem die Lasten zuzuschieben. Allerdings sind es doch viel zu lange Genehmigungsverfahren, teure Verordnungen über energetische Bauweise und Unsicherheiten bei der Finanzierung, die den Wohnungsneubau immer unattraktiver machen. Die Stadt Leipzig muss nun deutlich mehr Flächen für den Bau neuer Wohnungen ausweisen und die Staatsregierung muss sich für eine Wohnbauoffensive und die Verkürzung umständlicher Genehmigungsverfahren einsetzen. Vermieter brauchen auch in Zukunft Luft zum Atmen und müssen wirtschaftlich arbeiten können!“

Teilen:

Facebook
Twitter
Email
Drucken

Weitere Beiträge

standardbild
 

Droese: Verpflichtende Teilnahme an Demonstration muss aufgeklärt werden!

+++ Pressemitteilung +++

Wie verschiedenen Medienberichten zu entnehmen ist, wurden Schüler der Leipziger Gerda-Taro-Schule im Rahmen eines Projekttages zum Thema „Nachhaltigkeit“ am 15. September 2023 zur Teilnahme…

standardbild
 

Beyer: Nein zum Flüchtlingslager Paunsdorf!

+++ Pressemitteilung +++

Im Leipziger Osten, genauer im Brennpunkt-Stadtteil Paunsdorf (Migrantenanteil: 27 % / Anteil SGB-II-Leistungsempfänger: 25 %), soll nun zum wiederholten Male ein Standort zur Unterbringung…

Nach oben scrollen

Suchformular

Schnellkontakt

Facebookeinträge werden geladen ...